Rückblick: Die Lesungen


Letzte und vorletzte Woche war es wieder einmal soweit: Ich durfte insgesamt sechs Klassen „Real Me – Die Suche nach dem wahren Ich“ vorstellen, daraus lesen und viel erzählen.

Sehr spannend finde ich ja immer die Fragerunde: Wie kommt man als Autor auf Ideen? Wie lange schreibt man an einem Buch? etc.

Dieses Mal habe ich aber die Fragerunde auch umgeht: Wer eine Postkarte von „Real Me“ haben wollte, musste mir Fragen beantworten. Zum Beispiel, in welchem Bundesland Tübingen liegt 😉 War gar nicht so einfach, denn ganz so bekannt scheint die Stadt am Neckar in Mittelhessen nicht zu sein.

Auf jeden Fall haben mir die Lesungen einmal wieder gezeigt, wie viel Spaß Bücher machen können – mir und anscheinend auch einigen anderen 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s